Unternehmen


Ob Jung oder Alt .. ein jeder fühlt sich in typischer Kaffeehauskultur wohl. Ob köstlicher Kaffee, Semmeln und Brote, Gebäck, Kuchen oder liebevoll gestaltete Torten .. wir verwöhnen Sie mit einer großen Auswahl an Leckerbissen. MORGENS, MITTAGS, ABENDS – natürlich stets frisch zubereitet.

 

 

 

.. ein Unternehmen mit langjähriger Tradition in Zahlen:

Bis ins Jahr 1951 wurden die Geschäfte der damaligen Bäckerei und Mehlhandlung von Maria und Hans Attenberger geführt, bis diese schließlich von Anastasia und Georg Windhager übernommen wurden. Bereits im Jahr 1958 erfolgte der Ladenumbau am Johannesplatz, welcher 1961 mit dem Umbau der Backstube erfolgreich abgeschlossen wurde. Als Georg Windhager 1976 bei einem Unfall ums Leben kam, übernahm dessen Frau die Geschäftsführung. Der gemeinsame Sohn Egbert unterstützte nunmehr als Betriebsleiter das Familienunternehmen. Kurze Zeit später, im Jahre 1982, erfolgte dann die Übernahme der Bäckerei durch Rosmarie und Egbert Windhager. 1997 eröffneten die bewanderten Bäcker einen neuen Laden am Stadtplatz 35, welchen sie ein Jahr zuvor erworben hatten. Bereits 2008 legte der jetzige Inhaber Markus Windhager erfolgreich die Meisterprüfung ab und übernahm nach einigen Jahren des Sammelns von Erfahrung die Bäckerei und Konditorei. Markus Windhager zögerte nicht lange und begann am 19.03.2014 mit den Abbrucharbeiten des alten Schlachthauses. Der Baubeginn für die neuen Räumlichkeiten erfolgte umgehend, welcher mit Einweihung am 26.03.2015 gefeiert wurde.